Pasinger Archiv AKTUELL

Fotos Österreicherviertel gesucht

Das Pasinger Archiv berichtet seit 1982 in seinen gleichnamigen Jahrbüchern über Vergangenes und Gegenwärtiges in den Stadtbezirken Pasing und Obermenzing. Derzeit wird ein Bericht über die Geschichte des Österreicher-Viertels vorbereitet. Damit soll die Serie über die in den vergangenen Jahrzehnten entstandenen Wohnsiedlungen in Pasing und Obermenzing weitergeführt werden.

Zur Illustration des Beitrags werden Fotografien gesucht, vor allem aus der Entstehungszeit des Österreicher-Viertels aus den 50er und 60er Jahren und auch aus der Zeit davor.

Hinweis: Aufnahmen, die Sie dem Pasinger Archiv überlassen, müssen nicht aus der Hand gegeben werden. Duplikate können vor Ort oder im Büro des Pasinger Archiv in Ihrem Beisein angefertigt werden. Das Pasinger Archiv bedankt sich bei Überlassung mit einer Ausgabe der Schriftenreihe.

Hinweise an: pasinger.archiv@t-online.de
Tel. 089 / 88 02 16, Thomas Hasselwander

Fotos Kolonie 2 gesucht

Ebenfalls in Vorbereitung für die Serie „Wohnsiedlungen in Pasing“ ist ein Bericht über die Villenkolonie 2 (Bereich Alte Allee / Marschnerstrasse / Lützowstrasse / Rubensstrasse etc.). Auch hier sind wir auf der Suche nach alten Ansichten der Kolonie 2, die wir noch nicht kennen.

Besonders interessiert sind wir an Hinweisen über das genaue Wohnhaus an der Rembrandtstrasse, in welchem Adelheid Dehn mit ihren beiden Kindern und dem Dienstmädchen Therese Widmann wohnte. Alle vier kamen am gleichen Tag im September 1931 auf tragische Weise ums Leben.

Hinweis: Aufnahmen, die Sie dem Pasinger Archiv überlassen, müssen nicht aus der Hand gegeben werden. Duplikate können vor Ort oder im Büro des Pasinger Archiv in Ihrem Beisein angefertigt werden. Das Pasinger Archiv bedankt sich bei Überlassung mit einer Ausgabe der Schriftenreihe.

Hinweise: pasinger.archiv@t-online.de
Tel. 089 / 88 02 16, Thomas Hasselwander

Vorschau: Save the date

5. Oktober 2024 / 10 – 16 Uhr
Pasinger Archiv – Tag der offenen Tür
Ebenböckhaus, Ebenböckstrasse 11

Das Pasinger Archiv öffnet seine Türen: Besichtigung der Räumlichkeiten im denkmalgeschützten Ebenböckhaus, verschiedene historische Ansichten aus Pasing, digitale Fotoshow, Museumsgeräte, Gemälde Pasinger Maler, Gegenständliches und Informationen rund um Pasing und Obermenzing.

Immer wieder heißt es: „Film ab!“. Die Familie Ebenböck und das Ebenböckhaus (Dokumentarfilm des Pasinger Archiv) und andere Filmdokumente.